Sicherheit und Bequemlichkeit gehen Hand in Hand

Wenn den Menschen gesagt wird, sie sollen "sicher sein", scheinen sie zu hören "befolge die Regeln", was zu Konflikten führt. Der PoleMaster macht Sicherheit einfach und bequem... keine neuen Regeln.

Ich habe eine Frage...

Kompakter Kontakt

alles beginnt mit der Einstellung

Sagen Sie mir, dass die Leute nicht einen Fuß ausstrecken, weil sie dieses "harmlos-unanständige" Gefühl mögen...

Wirklich...?

Wir sind uns nicht einmal sicher, was das bedeutet... Angst haben und paranoid sein?

Okay, der Tod ist eine ernste Sache...geh da nicht rein!

sign_youve-been-looking

Es gibt so viel "Lärm" in der Welt, dass man alle paar Sekunden mit einer Ankündigung, einer Anweisung, einem Vorschlag, einer Forderung oder einer zu befolgenden Regel konfrontiert wird - wenn ein Mensch (vielleicht naiv) glaubt, dass es keine Konsequenzen hat, wenn er nicht gehorcht, hält er sich einfach nicht daran. 

Den Sicherheitsbügel an einem Skilift nicht herunterzuziehen, ist so eine Sache - man kann einen Fahrer nicht dazu zwingen, ihn herunterzuziehen, und er "braucht ihn nicht wirklich".

Der Trick, um die Leute dazu zu bringen, das Richtige zu tun, besteht nicht darin, ihnen zu sagen, dass sie es tun sollen, sondern sie dazu zu bringen, dass sie es "wollen"... das PoleMaster-Gerät ermutigt durch seinen enormen Komfortgewinn, indem es einen Platz bietet, an dem man seine Skistöcke (oder sein Getränk oder sein Telefon oder was auch immer) abstellen kann, wirklich dazu, den Rückhaltebügel zu benutzen.

Strang

-

SkistockMaster

"Es ist wie ein Sicherheitsgurt für Ihren Fahrstuhl..."

Nein, danke...

Das Sicherheitsleisten-Paradoxon

WENIGER ALS 50% Viele Liftfahrer lassen den Sicherheitsbügel herunter, obwohl Schilder, Warnungen, Ermahnungen des Liftpersonals, Weisheit und gesunder Menschenverstand sie darauf hinweisen, ihn herunterzuziehen.

Das Problem mit den Masten

Was ist mit ihnen zu tun?

  • Einige Websites empfehlen die Skistöcke in eine Hand nehmen "damit sie sich nicht verheddern"... (bindet immer noch eine deiner Hände fest)
  • Sie können sich auf Ihre Skistöcke setzen [(autsch)... und ungeschickt, wenn Sie versuchen, einen fahrenden Liftsessel zu verlassen]
  • Legen Sie Ihre Skistöcke in den Schoß [Wahrscheinlichkeit eines Sturzes: sehr hoch]
  • Stecken Sie Ihre Skistöcke in einen PoleMaster [endlich eine gute Antwort!]

"Stopf sie einfach unter dein Bein... ja, setz dich drauf..."

Brillant...

Seien wir realistisch

Statistisch gesehen ist das Fallenlassen von Skistöcken keine Frage von Leben und Tod, aber...

Verletzungen sind beim Schneesport keine Seltenheit, und wir sollten sie nicht noch verschlimmern, indem wir Hindernisse auf der Piste (oder im Gelände) fallen lassen und sie dann wieder einsammeln müssen.

Über uns

Ski-PoleMaster ist ein in Arizona ansässiges Unternehmen (komisch, an Schnee in der Wüste zu denken, oder?) mit einer Leidenschaft dafür, das Leben und das Geschäft für alle zu verbessern. Transparent und ehrlich tun wir, was wir sagen.

Sicherheit und Komfort müssen nicht im Widerspruch zum Gewinn stehen.

„Wir ändern die Art und Weise, wie Sie Lifte fahren“

muss es wissen

Einstieg

de_DEGerman